Josina räumt Weg für die Deutschen Meisterschaften frei!


Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 259

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 259

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 259

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 259

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 259

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 259

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 259

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 356

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 356

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 356

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 356

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 356

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 356

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w00db8ed/leichtathletik/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 356

DSC_0001Einmal Bremen und zurück, so könnte man Josina Papenfuß‚ Start auf dem Wettkampf in Stuhr beschreiben. Denn es ging für sie einzig und allein über 300m Hürden – zum ersten Mal in ihrer jungen Karriere und auch gleich in wichtiger Mission: Die Zusatzqualifikation für die Deutschen Meisterschaften sollte angegriffen werden!

Nach guter Vorbereitung im Training ging es nun also zum ersten Mal für unsere Langstreckenspezialistin über die Langhürden. Das Ziel war so nah wie möglich an die geforderten 52,50 s heranzulaufen, ein Unterfangen, das im Vergleich zu den Trainingsläufen eine Steigerung erforderte. Wir wollten sehen, was möglich ist.

Die 300m Hürden waren die letzte Disziplin des Wettkampftages und als wir in Stuhr ankamen, waren die meisten Entscheidungen schon gefällt und das Kuchenbuffet kurz vor dem Abbau. Aber wir waren ja nicht zum Kuchen essen da, deshalb begann Josina sofort mit ihrem Aufwärmprogramm. Pünktlich um 18:10 wurden die Hürden eingestellt, es wurde ernst. Auf Bahn 3 von 4 startend hatte Josina eine gute Position, auf der es in der Kurve nicht ganz so eng werden würde.

DSC_0016Nach dem Startschuss kam Josina gut weg, die ersten Hürden nahm sie mit Leichtigkeit. Etwas unrunder nahm sie die Hürden 5 & 6, aber zum Schluss fing sie sich und unter den Anfeuerungsrufen ihres Vaters und ihres Trainers gab sie zum Endspurt noch einmal alles!

Den Lauf gewonnen hatte ihre männliche Konkurrenz, aber das war nicht wichtig. Josina war schnell unterwegs, nur wie nah war sie an die 52,50 s herangekommen? Aufschluss ergab erst der Blick ein paar Minuten später auf die Ergebnisliste: 52,41 s!!! Damit blieb sie gleich im ersten Versuch 9/100 unter der geforderten Zeit für die Zusatzqualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Köln!

DSC_0022Die Freude war natürlich riesig! Josina hat den größten Stolperstein vor Köln aus dem Weg geräumt und muss nun nur noch einmal die 3000 m unter 11:30 min laufen. Wenn alles glatt geht, sollte die DLV-Bestenlistenerste aus dem vergangenen Jahr auch diese Aufgabe meistern. Bis es soweit ist, steht jetzt das harte Vorbereitungstraining an!

 

Artikel / Fotos: Martin Krisch

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail
DSC_0001
DSC_0006
DSC_0009
DSC_0012
DSC_0014
DSC_0016
DSC_0022